User Tools

Site Tools


  • Deutsch (German)
  • English
  • Français (French)
  • Italiano
de:c_hp_emissions

Emissionen von Wärmepumpen

Die Emissionen pro kWh produzierter Wärme entsprechen der Summe der Emissionen aus der Elektrizitätsproduktion und -verteilung und der Emissionen aus der Produktion, der Installation und der Stilllegung der zentralisierten oder dezentralisierten Wärmepumpe.

Die aus der Elektrizitätsversorgung (Produktion und Verteilung) resultierenden Emissionen können nicht berechnet werden, da sie vom Szenario abhängig sind.

Die aus der Produktion, der Installation und der Stilllegung einer Wärmepumpe resultierenden Emissionen werden aus dem Datensatz Ecoinvent V2.2 [1] verwendet: Wärmepumpe, Sole/Wasser, 10kW, CH, [Einheit].

CO2-eq. Emissionen [kgCO2-eq./Einheit] 1687
Deponierte Abfälle [UBP/Einheit] 64044

Mit den Werten für den Kapazitätsfaktor (0.34), für die Lebensdauer des Systems (25 Jahre) und für den COP können die Emissionen pro kWh produzierter Wärme berechnet werden:

CO2-eq. Emissionen [kgCO2-eq./kWhth] 5.00E-4
Deponierte Abfälle [UBP/kWhth] 0.0190

Wenn man diese Emissionen mit denjenigen der tatsächlichen Elektrizitätsversorgung in der Schweiz (0.125 kgCO2-eq./kWhe und 179.27 UBP/kWhe) vergleicht, kann man die vom Heizsystem verursachten Emissionen als vernachlässigbar bezeichnen.

Quellenverzeichnis

You could leave a comment if you were logged in.
de/c_hp_emissions.txt · Last modified: 2019/10/22 09:17 (external edit)