User Tools

Site Tools


  • Deutsch (German)
  • English
  • Français (French)
  • Italiano
de:c_direct_elec_emissions

Zentralisierte Elektroheizungsemissionen

Die Emissionen pro kWh produzierter Wärme gleichen der Summe der Emissionen aus Stromproduktion und -verteilung, plus den Emissionen aus der Produktion, Installation und Ausserbetriebnahme der Elektroheizung.

Die Emissionen, die von der Stromversorgung abhängen (Produktion & Verteilung) können nicht berechnet werden, da sie szenarioabhängig sind.

Die Emissionen bezüglich der Produktion, Installation und Ausserbetriebnahme der Elektroheizung basieren auf dem Ecoinvent V2.2 Datensatz [1]: Standheizung, elektrisch, 5kW, an der Anlage, CH, [Einheit].

CO2-eq. Emissionen [kgCO2-eq./Einheit] 6.71
Deponiemüll [UBP/Einheit] 1423

Mit bekanntem Nutzungsgrad (0.3) und Lebensdauer (25 Jahre) können die Emissionen pro kWh erzeugter Wärme berechnet werden:

CO2-eq. Emissionen [kgCO2-eq./kWhth] 5.67E-06
Deponiemüll [UBP/kWhth] 0.0012

Der Vergleich mit den Emissionen durch die aktuelle Stromversorgung in der Schweiz (0.125 kgCO2-eq./kWhe und 179.27 UBP/kWhe) zeigt, dass die Emissionen aus der Produktion, Installation und Ausserbetriebnahme der Elektroheizung vernachlässigbar sind.

Quellenverzeichnis

You could leave a comment if you were logged in.
de/c_direct_elec_emissions.txt · Last modified: 2019/10/22 09:17 (external edit)